X
Freizeit/Hobby, Outdoor, Sport, Übergreifend, Zeitgeist

Outdoor-Kultweg wieder legal: Der Caminito del Rey

26. Juni 2015 0

Selbst höhenfeste Menschen finden dieses Video sicher spannend. Der Film ist ein echter Youtube-Klassiker. Aufgenommen wurde er 2008 auf dem „Caminito del Rey“ in der spanischen Provinz Malaga, welcher auch schon als „gefährlichster Pfad der Welt“ bezeichnet wurde. Daniel Ahnen aus Hamburg, von dem das Video stammt, verunglückte drei Jahre danach tödlich auf einer Himalaya-Expedition.
 

Mit dem Original-Nervenkitzel des lange verbotenen Wander- und Kletterpfads ist es jetzt vorbei. Ende März 2015 neu eröffnet, wurde der knapp acht Kilometer lange Weg komplett renoviert. Seiner Beliebtheit tut dies keinen Abbruch: Bereits kurz nach der Eröffnung war der „Königspfad“ für mehrere Monate ausgebucht.
 

Der Outdoor-Markt hat ebenfalls nicht an Faszination eingebüßt. Bewegung im naturnahen Umfeld zählt zu den gesellschaftlichen Megatrends. Dennoch ist der Höhenrausch der Marktplayer passé. Seit fünf Jahren stagniert das Umsatzvolumen, während der Handel sich weiter konzentriert.
 

Wie aber sehen die Zahlen genau aus? Wer ist erfolgreich? Was kann ich tun, um zu den Gewinnern der Branche zu gehören? Diese und viele andere Fragen beantwortet der “Branchen-SPIEGEL Outdoor 2015/16″ von Marketmedia24. Hier lässt sich die Studie ordern.

 

www.caminitodelrey.info

 

There are 0 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>