X
Berufs- und Schutzkleidung: Schürzen, die grooven
Fashion, Übergreifend, Zeitgeist

Berufs- und Schutzkleidung: Schürzen, die grooven

15. September 2016 0

Vorbei sind die Zeiten von verschwitzten Polyester-Klamotten, auf denen groß das Logo des Arbeitgebers prangt ¬– nun ja, vielleicht noch nicht ganz, aber diese Outfits werden immer weniger. Stattdessen kommen neue, frische, stylische Konzepte und Unternehmen für Berufs- und Schutzkleidung auf den Markt.

Zum Beispiel das Start-up Kaya&Kato, das seit 2015 in Köln wirkt. Die Firmengründer Lillo Scrimalli, Stefanie Rennicke und Stefan Rennicke haben sich das Fashion-Thema „Schürze“ vorgenommen und ihm ein cooles, designiges Leben eingehaucht (Foto oben: Kaya & Kato). Ohne großes Tamtam haben die drei die Produktion ihrer Produkte aus Bio-Baumwolle außerdem auf faire Produktions-Beine gestellt.

Aktuell ist ein spannendes Projekt am Start: Studierende des Düsseldorf Design Departments entwerfen für Kaya&Kato ihre Versionen von einer trendigen Schürze. Im November werden sie in einer Fashion Show in der Alten Versteigerungshalle im Kölner Großmarkt gezeigt. Begleitet wird die Show von dem Streichorchester von Mitgründer Lillo Scrimalli, der in seinem ersten Leben übrigens einer der bekanntesten Musikproduzenten Deutschlands ist.

Sie möchten wissen, was sonst noch auf dem Markt für Berufs- und Schutzkleidung los ist? Ob der Boom anhält und der neue Geist auch bei den Big Playern ankommt? Dann ist der Branchen-REPORT Berufs- und Schutzkleidung 2016 das Richtige für Sie. Erwerben und herunterladen können Sie ihn hier.

There are 0 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>