X
Freizeit/Hobby, Licht, Outdoor, Übergreifend, Wohntextilien, Zeitgeist

Leuchten und Lampen: Lichtkunst in Boston & Co.

10. Oktober 2016 0

Egal, wie sehr wir auf das Verschwinden der Glühbirne geschimpft haben – für die LEDs sind wir umso dankbarer. Was ist mit dieser genialen, energiesparenden Technologie nicht alles möglich geworden.

Die US-amerikanische Künstlerin Janet Echelman zum Beispiel nutzt LEDs für luftig-leichte Installationen. Ganz zauberhaft wirkt ihr Projekt „As if it were already there” (Film oben), das im vergangenen Jahr in Boston, Massachussetts, über den Rose Kennedy Greenway gespannt wurde.

Das Kunstwerk besteht aus einem ultraleichten Gewebe aus rund 160 km Zwirn und farbigen LEDs. Janet Echelman erhielt dafür ein „Highly commended“ des Lighting Design Awards 2016 in der Kategorie Lichtkunst.

Doch die Leuchten- und Lampen-Branche bleibt nicht stehen. Nach den LEDs zeichnet sich mit Smart Lighting und Human Centric Lighting (HCL) bereits der nächste Entwicklungsschritt der Lichttechnologie ab. Konsumentinnen und Konsumenten honorieren die Innovationen. Um 17 Prozent sind die Ausgaben der Deutschen für Wohnraumleuchten von 2010 bis 2015 gestiegen.

Sie möchten mehr über diesen spannenden, zukunftsträchtigen Markt erfahren? Die neue Studie „Branchen-Report Leuchten und Lampen 2016“ liefert Fakten und Zahlen rund um alle Warengruppen und relevanten Vertriebskanäle. Zu beziehen ist sie hier.

www.echelman.com

 

There are 0 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>